Produkte

 

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Produkte


Die Heutrocknungsanlagen sind für Kran – Beschickung ausgelegt. Die Schlagkraft ist mit einer Restfeuchte von ca. 40 – 45 % berechnet (Tagesheu)


HT – 8 ESA
HT - 8 ESA HT - 8 ESA

Der HT-8 kann auch als Kompaktgerät (mit eingebautem Ventlator) geliefert werden und kann zur Boxentrocknung bis 50 m² Boxenfläche oder auch zur Rundballentrocknung verwendet werden.

HT – 20 ESA
HT - 20 ESA 1 HT - 20 ESA 2 HT - 20 ESA 3 HT - 20 ESA 4

Boxenflächen: 50 -80 m²

Schlagkraft: 1 - 2 ha

Gesamtanschluss: 14 -17,5 kW

HT – 25 ESA
HT - 25 ESA 1 HT - 25 ESA 2 HT - 25 ESA 3 HT - 25 ESA 4

Boxenflächen: 80 -100 m²

Schlagkraft: 3 - 4 ha

Gesamtanschluss: 22,5 kW

HT – 30 ESA
HT - 30 ESA 1 HT - 30 ESA 2 HT - 30 ESA 3 HT - 30 ESA 4

Boxenflächen: 100 -130 m²

Schlagkraft: 5 - 6 ha

Gesamtanschluss: 24,5 - 28 kW

HT – 40 ESA
HT - 40 ESA 1 HT - 40 ESA 2 HT - 40 ESA 3

Boxenflächen: 130 -180 m²

Schlagkraft: 6 - 10 ha

Gesamtanschluss: 30,5 kW

HT – 52 ESA
HT - 52 ESA 1 HT - 52 ESA 2 HT - 52 ESA 3 HT - 52 ESA 3

Boxenflächen: 180 -220 m²

Schlagkraft: 10 - 12 ha

Gesamtanschluss: 37 kW

HT – 62 ESA
HT - 62 ESA 1 HT - 62 ESA 2 HT - 62 ESA

Boxenflächen: 220 -250 m²

Schlagkraft: 12 - 15 ha

Gesamtanschluss: 49 kW

HT – 82 ESA
HT - 82 ESA 1 HT - 82 ESA 2 HT - 82 ESA 3 HT - 82 ESA 4 HT - 82 ESA 4 HT - 82 ESA 4

Eckdaten dieser Anlage:

Boxenfläche:270 m², Schütthöhe: ca. 7 m, E-Anschluss: 69 kW. Es wurde ein doppelseitig saugender Radialventilator mit 45 kW und ein Luftentfeuchter mit 24 kW eingebaut, in Kombination mit Dachabsaugung und Nutzung der Abwärme von der Biogasanlage über Wärmeregister. In Betrieb seit 2007 bei Fam. Dürager, Obertrum am See, siehe Referenzen.
Kompaktanlagen
Kompakt1 Kompakt2

Mobile Kompaktgeräte mit eingbautem Lüfter sind beim HT-8 und HT-20 serienmäßig lieferbar.

Rundballentrocknungssystem
Rundballentrocknung1 Rundballentrocknung2 Rundballentrocknung3

Rundballentrocknung für 20-40 Rundballen pro Charge. E-Anschluss: 21,5 kW. Wobei der Ventilator 15 kW hat und der Luftentfeuchter nur 6,5 kW. Die Anlage trocknet im offenen Betrieb.

Neues Rundballentrocknungssystem
Unser patentiertes Rundballentrocknungssystem
heuballenbohrer1

Dieser Heuballenbohrer kann an der Front- oder Heckhydraulik des Traktors montiert werden und dient dazu, Belüftungsrohre in gepresste Heuballen einzuführen.

Sobald der Heuballenbohrer am Traktor montiert ist, die Antriebswelle an der Zapfwelle des Traktor angeschlossen ist, wird ein Belüftungsrohr auf das Außenrohr des Bohrers geschoben. Dann wird die Zapfwelle des Traktors mit langsamer Drehzahl in Gang gesetzt.

In weiterer Folge wird dann der Bohrer samt Belüftungsrohr axial und möglichst zentral durch den Heuballen geschoben, bis der Ballen am Rahmen der Montagevorrichtung des Bohrers ansteht. Durch die Drehbewegung der Kegelspitze kann der Bohrer relativ leicht durch den Heuballen geschoben werden. Danach wird der Bohrer samt Heuballen angehoben und in Position gebracht.

heuballenbohrer2

Die Heuballen müssen auf Unterlagen gestellt werden.

Die Belüftungsrohre werden dann mit Verbindungsmuffen verbunden. Das Belüftungsrohr bleibt im Heuballen, während der Bohrer wieder aus dem Heuballen gezogen wird. So werden die Heuballen in 10-er Kolonnen aufgebaut, die dann gemeinsam belüftet werden.

heuballenbohrer3

Bis zu 30 Rundballen pro Charge können getrocknet werden.

Heuballen von der Mitte bzw. vom Kern aus zu belüften hat unter anderem den Vorteil, dass man Radialventilatoren mit niedrigem Elektroanschluss verwenden kann.

heuballenbohrer4

Der Luftentfeuchter und der Ventilator haben insgesamt nur 9,5 kW E-Anschluss. Mit dieser Anlage können Sie bis zu 30 Rundballen pro Charge trocknen.

Für eine Charge von 30 Heuballen reicht ein 5,5 kW Ventilator aus. Mit einer Zemp - Luftentfeuchte-Wärmepumpe dazu, kommt man auf insgesamt 9,5 kW Stromanschluss.

heuballenbohrer5 Rundballentrocknung4

Wenn Sie mehr Information oder ein Angebot möchten, dann melden Sie sich.

Dieses Rundballentrocknungssystem ist patentrechtlich geschützt und daher nur bei uns erhältlich!

 

Einbaumöglichkeiten

 

Hier finden Sie eine Übersicht über die Einbaumöglichkeiten unserer Produkte




Heuboxenbau
Heuboxenbau_1 Heuboxenbau_2 Heuboxenbau_3 Heuboxenbau_3

Wir planen Ihnen die Heutrocknung nach Wunsch und Bedarf.

1. Beispiel für ZEMP–Luftentfeuchters
Beispiel1

Heutrocknungsanlage mit Zemp - Luftentfeuchter, kombiniert mit Hackschnitzelheizung und Dachabsaugung.

2. Beispiel für ZEMP–Luftentfeuchter
Beispiel2

Heutrocknungsanlage mit ZEMP - Luftentfeuchter im Frischluftverfahren und mit Dachabsaugung.

3. Beispiel für ZEMP–Luftentfeuchter
Beispiel3_1 Beispiel3_2

Heutrocknungsanlage mit Zemp-Luftentfeuchter Typ-HT-40 im Frischluftbetrieb (offens Verfahren).

4. Beispiel für ZEMP–Luftentfeuchter
Beispiel4_1 Beispiel4_2 Beispiel4_3

Heutrocknung mit Luftentfeuchter kombiniert mit Umluft und Frischluftbetrieb.

5. Beispiel für ZEMP–Luftentfeuchter
Beispiel5_1 Beispiel5_2 Beispiel5_3 Beispiel5_4

Heutrocknung mit Zemp-Luftentfeuchter-Typ-HT-30, kombiniert mit Dachabsaugung und Umluftbetrieb.

Das Herzstück des ZEMP–Luftentfeuchters
Herzstueck

Die Ansaugluft wird links im Verdampfer abgekühlt und entfeuchtet und rechts im Kondensator wird die entfeuchtete Luft wieder erwärmt.

ZEMP Kräutertrocknungs-anlage mit Paloxen–Trocknung
Kraeuter1_1 Kraeuter1_2

Mit den Einstellklappen und den Stellsegmenten wird die Luftmenge gesteuert, die in das Trocknungsgut strömt.

ZEMP–Kräuter-trocknungsanlage mit Luftentfeuchter Wärmepumpe und vollautomatischer Steuerung
Kraeuter2_1 Kraeuter2_2

Zum Trocknen von Medizinalkräutern, Tee, Gewürzen, Obst, Wurzeln, etc.